Familie Buff-Kestner

Museumsfest in Hannover – Bericht von Dr. Detlef Laves (Leipzig)

Posted by j.buff - Dezember 12, 2014

Dr. Detlef Laves (Leipzig) berichtet über das Museumsfest in Hannover:

An dem in der deutschen Geschichte ereignisreichen 9. November feierte das Museum August Kestner sein 125-jähriges Bestehen. Zur Hundertjahrfeier des Museums hatte Christel [Dr. Christel Thomczyk, Leipzig] überraschend eine Reiseerlaubnis nach Hannover erhalten, erlebte die strenge Kontrolle an der innerdeutschen Grenze und abends in Hannover den Fall der Berliner Mauer im Fernsehen. Anderntags fand im Museum mit Hannovers Oberbürgermeister, Herbert Schmalstieg, die Festveranstaltung statt. Er war unmittelbar zuvor aus Bonn zurückgekehrt und stand noch ganz unter dem Eindruck einer bewegenden Feierstunde im Bundestag anlässlich des Mauerfalls. So wurde Christel im wahrsten Sinne des Wortes Zeugin einer grenzenlosen Aufbruchstimmung, indem bei ihrer Rückreise in die DDR niemand mehr kontrolliert wurde.

In Erinnerung an diese Wahnsinnszeit entschloss sich Christel mit ihrem lieben Hartmut, auch am 125-jährigen Museumsjubiläum teilzunehmen und mich zur Mitfahrt in ihrem komfortablen Auto einzuladen. Herr Professor Schwark, seit 1. September auch Direktor des Museums August Kestner, nahm die geschilderte Story zum Anlass, uns in seiner Rede als die aus Leipzig angereisten Mitglieder der Familie Kestner zu begrüßen und an die schmerzliche, auf den Tag genau vor 25 Jahren überwundene Teilung Deutschlands zu erinnern.

Herr Christian Loeben, Kurator der ägyptischen Sammlung, verfasste anlässlich des Jubiläums eine Schrift mit dem Titel „125 Jahre Kestner-Museum / Museum August Kestner“ – eine detailgetreue, bebilderte Broschüre zur Entwicklungsgeschichte des Museums mit einem Beitrag von Lothar Sickel zum überraschend in Rom aufgetauchten und kürzlich geöffneten vorletzten Testamen von August Kestner.“

Kestner Museum – 125 Jahre – Museum August Kestner / Christian E. Loeben ; Lothar Sickel
Hannover : Wehrhahn, 2014
80 S. ; 210 mm x 148 mm
978-3-86525-440-5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: